Krampfadern/Besenreiser

KRAMPFADERN

Gesunde und schöne Beine in nur einer Stunde.

Zielgruppe
Jede/ Jeder, die/ der unter schmerzhaften Krampfadern leidet, daraus entstehenden Krankheiten vorbeugen will und sich gesundere, schönere Beine wünscht.

Methode
Bei der meist ambulanten Operation wird bei größeren Krampfadern mit einer Nadel eine Hautverletzung gesetzt, diese mit Spezialinstrumenten leicht aufgedehnt und die Krampfader gänzlich entfernt. Mit einem kleinen Pflästerchen wird die Hautverletzung geschlossen. Sogenannte "Besenreiser" (kleine violette bis rötliche Hautäderchen) werden ohne Narbenbildung mit einer Spritze von innen verklebt (verödet).

Hinweis
In der ersten Woche nach der Operation tragen Sie einen Stützverband, danach - solange die Beine noch anschwellen - einen Kniestützstrumpf.
Nebst gesunder Ernährung und viel Bewegung empfehle ich meinen Patienten/innen (mittlerweile etwa 10.000 Krampfadernoperationen) eine jährliche Routinekontrolle.